Die GRÜNE JUGEND Bayern fordert

  • freie Fahrt im ÖPNV für Kinder- und Jugendliche, langfristig für alle Menschen
  • einen ticketlosen Rufservice in Wohngebiete
  • ein landesweites Semesterticket
  • die Schulwegfreiheit über die 10. Klasse hinaus
  • die Elektrifizierung der Bahnstrecken Bayreuth-Hof, München-Lindau, etc. und eine dritte Nord-Süd ICE Verbindung zwischen München und Hof zu schaffe
  • mindestens stündliche Zugabfahrtszeiten zwischen 6-24
  • die flächendeckende Instandhaltung und Modernisierung regionaler Bahnstrecken und den barrierefreien Ausbau aller Bahnhöfe bis 2023
  • den ermäßigter Mehrwertsteuersatz auch für Bahnfahrten über 50km anzuwenden
  • ein europäisches Verbot nationaler PKW-Maut
  • autofreie Innenstädte in den größeren Städten Bayerns
  • den flächendeckenden Ausbau von Ladestationen für eCar-Sharing im ländlichen Raum
  • ein flächendeckendes Netz von Radschnellwegen
  • die Wiederverstaatlichung und Rekommunalisierung des bundesweiten Stromnetzes
  • eine Förderung des Freistaates auf Fahrradabstellanlagen, die vom ADFC zertifiziert werden, in Höhe von 30% der Anschaffungskosten
  • die Einführung einer LKW-Maut auf allen Straßen, um ein Ausweichen von LKW-Verkehr von Autobahnen auf Bundes- und Staatsstraßen zu verhindern
  • dass der Güterverkehr für lange Strecken auf die Schiene gelenkt wird
  • die Verstaatlichung des Öffentlichen Personennahverkehrs